Visitor Information

Besucher

Erkunden Sie Amerikas Kulturgeschichte im Museum des Spielens - The Strong! Entdecken Sie die weltweit umfassendste Sammlung an Spielzeugen, Puppen, und Unterhaltungsspielen, sowie zwei Etagen mit generationsübergreifendem Spaß zum Mitmachen.

The Strong
One Manhattan Square
Rochester, New York 14607

1.585.263.2700
info@museumofplay.org

Reiseziel mit ultimativem Spielerlebnis für jedes Alter
The Strong ist die größte kulturelle Attraktion im Westen New Yorks. Es ist eines der größten Museen der Geschichte in den Vereinigten Staaten und gehört zu den beliebtesten Museen für Familien. Lebendige, interaktive Ausstellungsflächen und umfangreiche Sammlungen laden die Gäste ein zu erkunden, wie das Spielen auf vielfältige Weise Lernen, Kreativität und Entdeckung fördert.

Zwei Etagen dynamischer Ausstellungsflächen entdecken - länger als ein Häuserblock
Bewegen Sie sich wie eine Figur auf einem riesigen Spielbrett durch drei Jahrhunderte der amerikanischen Spiele: laufen Sie die Sesamstraße entlang, stürzen Sie sich in die Welt der amerikanischen Helden der Comic-Serien, besuchen Sie eine Retro-Flipper-Arkade, betreten Sie ein lebensgroßes Puppenhaus, folgen Sie dem Verlauf der gelben Steinstraße bis in das weltweit größte Aufklapp-Bilderbuch, laufen Sie durch ein Riesenkaleidoskop, steigen Sie in ein funktionstüchtiges Karussell von 1918 ein, testen Sie Ihre Fähigkeiten klassischer Spiele in einer Video-Arkade aus den 80er Jahren, und so vieles mehr!

Kennenlernen der spielerischen Seite der Geschichte in drei Hallen des Ruhms
The Strong beherbergt drei amerikanische Hallen des Ruhms. Erleben Sie hautnah die Geschichte der von Generationen geliebten Spielzeuge in der National Toy Hall of Fame. In der Toy Industry Hall of Fame erfahren Sie alles über die Innovatoren der Spielzeugindustrie wie Milton Bradley, Walt Disney, Ruth und Elliot Handler, Jim Henson, George Lucas und Louis Marx. In der World Video Game Hall of Fame erfahren Sie, wie elektronische Spiele die Art und Weise verändern, in der Menschen heute grenz- und kulturüberschreitend spielen, lernen und zueinander Kontakt aufnehmen.

Übersichtsplan herunterladen.
Einblick.

Einige der berühmtesten Spielgegenstände Amerikas entdecken
Bestaunen Sie einige der seltensten und berühmtesten Spielgegenstände, darunter das erste, von Hand gefertigte  Monopoly-Set von Charles Darrow (der das Spiel populär machte); Thomas Edisons mechanisch sprechende Puppe; die ersten Hot-Wheels-Rennwagen; und die Bild-Lilli, die ein Vorbild für die geliebte Barbie-Puppe war.

Besuch eines üppig gestalteten Regenwald-Umfelds im Dancing Wings  Butterfly Garden (Schmetterlingsgarten)
Bei Ihrem Besuch im Strong Museum sollten Sie unbedingt den Dancing Wings Schmetterlingsgarten einplanen, der einzige Schmetterlingsgarten im Norden des Staates New York, der das ganze Jahr geöffnet ist. Dort wandeln Sie unter mehr als 800 farbenprächtigen, freifliegenden tropischen und einheimischen Schmetterlingen und können auch beobachten, wie die schönsten Schmetterlinge aus den Puppen hervorschlüpfen.

Gebühren

Eintritt Museum: ab 2 Jahren $14,50
Eintritt Museum und Schmetterlingsgarten: ab 2 Jahren $19,50
Karussell und Zugfahrt: pro Person $1,00
Spielmarken: $1,00 für 5 Marken

Kinder und Jugendliche unter 15 müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.

Das Museum akzeptiert Visa, Mastercard, American Express und Discover Card.

Eintrittskarten können bei museumofplay.org am Tag des Besuchs oder im Voraus erworben werden.

Museumspreise können sich ändern.

Gruppenermäßigung möglich. Bitte rufen Sie vor Ihrem Besuch unter der Nummer 1.585.263.2700 an.               

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag 10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag u. Samstag 10.00 bis 20.00 Uhr
Sonntag 12.00 bis 17.00 Uhr

The Strong ist das ganze Jahr über geöffnet. Informieren Sie sich bitte im Museumskalender über besondere Veranstaltungen und Museumsschließungen.

Annehmlichkeiten
Das Museum ist auch für Besucher mit Behinderungen zugänglich. Die meisten Bereiche des Museums sind für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen zugänglich. Eine begrenzte Anzahl von Rollstühlen und Kinderwagen stehen zur Verfügung.

The Strong bietet außerdem Restaurants, spielbezogene Einkaufsmöglichkeiten, kostenloses WLAN, ein funktionstüchtiges Karussell und einen Zug, einen Geldautomaten, Familientoiletten, ruhige Räume, sogenannte „Guest Rests", und einen außergewöhnlichen Service.

Einkaufen
Der Museumsshop ‚Everything for Play!‘ bietet eine große Auswahl an Souvenirs, Puzzles, Handarbeiten, Lernspiele und Spielsachen, die in der National Toy Hall of Fame des Strong Museums ausgestellt sind.

Gastronomie
Im hellen und geräumigen Gastronomiebereich des Strong Museums erwartet Sie eine Vielzahl von Angeboten - Pizza, Sandwiches, Tacos, und Eis, sowie eine klassische amerikanische Küche im Bill Gray Restaurant des Vintage Skyliner Diners, mit Burger, Hot Dogs, Pommes und vieles mehr.

Reisegruppen
The Strong ist ein beliebtes internationales Reiseziel und freut sich auf Gruppen mit Voranmeldung. Individuell gestaltete Führungen der wichtigsten Ausstellungen und Spielgegenstände stehen Ihnen gegen eine zusätzliche Gebühr zur Verfügung. Das Parken der Reisebusse ist kostenlos. Siehe www.museumofplay.org/tour-operators oder senden Sie eine E-Mail an tourgroups@museumofplay.org für weitere Informationen.

Hotels und andere Attraktionen
Die Region von Rochester New York ist für ihre Gastfreundlichkeit, umfangreiche Geschichte und unvergesslichen Ausflugsziele bekannt. Bei Ihrem Besuch zum The Strong, sollten Sie einen längeren Aufenthalt planen und andere Sehenswürdigkeiten genießen. Das Museum führt eine Liste über Hotels und Attraktionen in der Nähe. Siehe auch die Webseiten Visit Rochester und Finger Lakes Tourism Alliance für Informationen über Rochester und die herrliche Region von  Finger Lakes.

Standort und Anreise
The Strong liegt zentral an One Manhattan Square in der Innenstadt (downtown) von Rochester, New York.

Mit dem Auto: The Strong liegt etwa 6 Std. Autofahrt oder weniger entfernt von vielen großen nordöstlichen Städten Nordamerikas, und ist leicht über die New York State Thruway (Autobahn) und über die regionalen Expressways (Schnellstraßen) zu erreichen:

Albany, NY—3,5 Std.

Niagara Falls, USA—1,5 Std.

Baltimore, MD—6 Std.

Ottawa, ON—4,5 Std.

Boston, MA—6 Std.

Philadelphia, PA—5,5 Std.

Buffalo, NY—1,5 Std.

Pittsburgh, PA—4,5 Std.

Cleveland, OH—4 Std.

Syracuse, NY—1,5 Std.

Montreal, Kanada—5,5 Std.

Toronto, Kanada—3 Std.

New York, NY—5,5 Std.

Washington, DC—6,5 Std.

Newark, NJ—5,5 Std.

 
   

Mit dem Flugzeug: Besucher, die von Städten wie Boston, New York, Newark, Philadelphia, Toronto und Washington, DC im Greater Rochester International Airport landen, haben nur kurze Flugzeiten von weniger als 90 Minuten. Vom Flughafen ist es eine 10-minütige Fahrt mit dem Taxi (ca. $ 25) zu The Strong.

Mit der Bahn: In Rochester, New York kommen wöchentlich mehr als 60 Amtrak Personenzüge in der Innenstadt (downtown) an. Vom Bahnhof ist es nur eine kurze Fahrt mit dem Taxi (ca. $ 10) zu The Strong.

Parken
Der Parkplatz am Museum steht allen Gästen zur Verfügung. Wohnmobile und Reisebusse sind willkommen. Sollte der Parkplatz vor Ort zum Zeitpunkt des Besuches belegt sein, so stehen zusätzliche Parkmöglichkeiten in der Nähe der städtischen Garagen gegen eine Gebühr zur Verfügung. The Strong übernimmt keine Verantwortung für die an externen Standorten entstandenen Gebühren.